Wichtiger Beitrag aus Neustadt für weltweite Cyber-Sicherheit

„Ich freue mich, dass in meiner Geburtsstadt Neustadt eines der modernsten und innovativsten Cyber Defense Center Europas eröffnet wird“, erklärte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der 8com GmbH & Co. KG in Neustadt an der Weinstraße. „Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Cyber-Sicherheit und schützen unsere Wirtschaft und Gesellschaft.“

Die Digitalisierung biete große Chancen und Möglichkeiten in fast allen Lebensbereichen, unterstrich die Ministerpräsidentin. „Mir ist sehr wichtig, dass wir die Chancen nutzen und alle Menschen daran teilhaben können. Aber wir müssen uns auch den Risiken stellen, die damit verbunden sind.“ Dazu gehörten leider auch immer professioneller werdende Cyber-Attacken, so zum Beispiel der Hackerangriff auf Krankenhäuser und Altenheime in Rheinland-Pfalz.

Die Investition der 8com sei eine starke Aussage für den Standort Neustadt und das Land Rheinland-Pfalz. „Mich als Ministerpräsidentin macht es stolz, dass wir mit Ihnen einen Hidden Champion in unserem Land haben. Sie erbringen auf höchstem technischen Niveau Dienstleistungen für Kunden auf der ganzen Welt und sind wichtiger Partner für unsere Unternehmen und Organisationen in Rheinland-Pfalz“, erklärte Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

Unternehmen und ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen fänden in Rheinland-Pfalz gute Rahmenbedingungen vor: Verkehrsinfrastruktur, Forschungskompetenz, starke Hochschulstandorte, kostenfreie Kinderbetreuung, moderate Lebenshaltungskosten und eine hohe Lebens- und Freizeitqualität. „Ich arbeite mit meiner Landesregierung daran, dass diese Rahmenbedingungen sozial gerecht, wirtschaftlich erfolgreich und ökologisch verantwortlich weiterentwickelt werden,“ so die Ministerpräsidentin.

„Ihre unternehmerischen Initiativen sind für die Entwicklung unserer Wirtschaft und unserer Gesellschaft sehr wichtig. Existenzgründer und -gründerinnen bringen neue Ideen, schaffen neue Produkte und neue Dienstleistungen“, erklärte Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Die Förderung der lebendigen und jungen Gründerlandschaft liege ihr besonders am Herzen.

Auch die Landesregierung unternehme große Anstrengungen, um die Infrastruktur der Verwaltung vor den professioneller werdenden Cyber-Attacken zu schützen, so die Ministerpräsidentin. Gerade vor dem Hintergrund, dass die Bürger und Bürgerinnen stetig mehr Möglichkeiten erhielten, Verwaltungsdienstleistungen auch online in Anspruch zu nehmen und dabei sensible Daten preiszugeben, ist die Sicherheit der genutzten Online-Kommunikation von großer Bedeutung.

Das Cyber Defense Center schützt Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Behörden in über 40 Ländern im Bereich Cyber Security. Dabei erfassen Spezialisten innerhalb von 24 Stunden durchschnittlich knapp zwei Milliarden Security Events, decken Sicherheitslücken in Kunden-IT-Systemen auf und helfen bei deren Schließung. Das Unternehmen 8com GmbH & Co. KG hat derzeit 55 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.