Aktuelle Nachrichten

Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Dieter Burgard, Beauftragter für jüdisches Leben und Antisemitismusfragen

Landesregierung und jüdische Gemeinden haben den Startschuss für das Festjahr „1.700 Jahre jüdisches Leben in Rheinland-Pfalz“ (#2021JLID) gegeben. Ein umfangreiches Programm mit mehr als 70 Veranstaltungen von 30 Partnerinnen und Partnern wird 2021 jüdisches Leben in Rheinland-Pfalz sichtbarer machen und ein deutliches Zeichen gegen Antisemitismus setzen.

Weiterlesen
Heike Raab

Die Bevollmächtigte beim Bund und für Europa, Staatssekretärin Heike Raab, und der Generalkonsul der Republik Indien in Frankfurt am Main, Dr. Amit Telang, tauschten sich heute digital über die partnerschaftlichen Beziehungen der beiden Länder sowie die fortdauernde Pandemie aus.

Weiterlesen
Löwen im Zoo Neuwied

Mit großer Freude hat die Landesregierung die Mitteilung der Stadt Neuwied aufgenommen, dass die drohende Zahlungsunfähigkeit des Neuwieder Zoos sich nicht bewahrheite. Ministerpräsidentin Malu Dreyer hatte alle Beteiligten zu einem Runden Tisch eingeladen, auf den die kommunalen Vertreter angesichts der nunmehr aktualisierten Lage verzichtet haben.

Weiterlesen
Ministerpräsidentin Malu Dreyer dankt Bundeswehr für Mithilfe in Pflegeeinrichtungen

In einer bundesweiten Vorreiterrolle hat Rheinland-Pfalz ein Freiwilligennetzwerk organisiert, das Alten- und Pflegeeinrichtungen in einer akuten Personalnot, beispielsweise durch einen Corona-Ausbruch, unterstützt. Seit dem 28. Dezember 2020 sind zunächst vor allem Soldatinnen und Soldaten vorübergehend in rheinland-pfälzischen Pflegeeinrichtungen eingesetzt.

Weiterlesen
Übergabe der Neujahrsbrezel 2021

Zum Start in das neue Jahr hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer Vertreter der Bäckerinnung Rhein-Nahe-Hunsrück aus Bad Kreuznach in der Staatskanzlei empfangen. Sie überreichten der Ministerpräsidentin die traditionelle Neujahrsbrezel. „Ich danke allen Beteiligten für diese schöne Geste. Die Neujahrsbrezel als Symbol für Glück und Wohlergehen ist für mich in diesen Tagen ein ganz besonderes Zeichen. 2020 war für uns alle mit Blick auf die Pandemie gewiss kein einfaches Jahr, deshalb brauchen wir gerade für den Start in das neue Jahr viel Zuversicht“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

Weiterlesen