Aktuelle Nachrichten

Treffen des Bündnisses „Demokratie gewinnt“

„Das Bündnis ‚Demokratie gewinnt!‘ ist ein starkes Netzwerk. Es ist bundesweit einmalig, dass Landesregierung, Parlament, Verbände, Vereine und Stiftungen, Kommunen und Unternehmen in dieser Weise gemeinsam an der Weiterentwicklung der Demokratie arbeiten“, so der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Fabian Kirsch, anlässlich des diesjährigen Treffens des Bündnisses in Mainz.

Weiterlesen
Logo ZIRP

Digital und nachhaltig – diese beiden Zieldimensionen unternehmerischen Handelns können eine spannende und effektive Wechselbeziehung eingehen. Die Unternehmen in Rheinland-Pfalz haben sich auf den Weg gemacht, Digitalisierung mit Nachhaltigkeitszielen zu verbinden. Denn: Digitalisierung kann ein Hebel für mehr Nachhaltigkeit sein. Mit ihrem Preis ‚Zukunftsunternehmen 2021‘ zeichnet die Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) e.V. Unternehmen in Rheinland-Pfalz aus, die mit vorbildlichen und innovativen Aktivitäten digitale Verantwortung und Nachhaltigkeit verbinden. Unternehmen können sich ab sofort bewerben.

Weiterlesen
Werner Schreiner, Beauftragter für grenzüberschreitende Zusammenarbeit

„Die INFOBEST PAMINA zeigt durch ihren persönlichen Dialog mit vielen Bürgerinnen und Bürgern vor Ort auf, wo Hemmnisse und Regelungsbedarfe für die Menschen in der Grenzregion liegen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der INFOBEST sind es, die diese Beratungsstelle mit Leben füllen. Für Ihr Engagement möchte ich Ihnen ausdrücklich danken!“ Das hat der Beauftragte der Ministerpräsidentin für Grenzüberschreitende Zusammenarbeit heute im elsässischen Lauterbourg bei einer Feier zum 30-jährigen Bestehen von INFOBEST Pamina hervorgehoben.

Weiterlesen
FORTHEM ist eng mit Rheinland-Pfalz und seinen europäischen Freunden verbunden

„Klima und der Umgang mit natürlichen Ressourcen, Migration und Diversität, digitale Transformation, das Europa und die Europäer der Zukunft, die Förderung von Mehrsprachigkeit, die Ernährung der Zukunft oder die Stärkung der Widerstandskraft unserer Systeme wie auch die jedes Einzelnen. Das sind Herausforderungen vor denen wir alle stehen. Die FORTHEM-Allianz mit ihrer geballten Kraft von Studierenden, Lehrenden, Forschenden und allen anderen Mitarbeitenden geht diese Fragen an und lädt uns alle dazu ein, sich diesen Herausforderungen gemeinsam mit ihr zu stellen“, stellte Staatssekretärin Heike Raab bei der heutigen Veranstaltung „FORTHEM for Regions“ heraus.

Weiterlesen
Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt würdigten die Verdienste des ehemaligen IHK-Präsidenten Dr. Engelbert Günster und wünschten seinem Nachfolger Peter Hähner eine glückliche Hand

Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt würdigten die Verdienste des ehemaligen IHK-Präsidenten Dr. Engelbert Günster und wünschten seinem Nachfolger Peter Hähner eine glückliche Hand. „Sie haben sich um die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz verdient gemacht. In unruhigen Zeiten braucht es eine ruhige Hand. Sie haben die Interessen der rheinhessischen Wirtschaft stets klar vertreten, dabei aber auch die Gesellschaft nie aus dem Blick verloren. Das hat sie für die Politik zu einem wertvollen und zuverlässigen Ansprechpartner gemacht“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

Weiterlesen
Staatssekretärin Heike Raab

„Die Europäische Union befindet sich in schwerem Fahrwasser; die Pandemie und der Klimawandel fordern sie heraus. Gleichzeitig entfernen sich einzelne Mitgliedsländer sichtbar von den Grundwerten der Gemeinschaft. Die Menschen machen sich zu Recht Sorgen um die Zukunft Europas. Europäisches Parlament, Rat und Kommission diskutieren diese Fragen in einem offenen Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern. Es freut mich sehr, dass wir im Rahmen dieser Konferenz zur Zukunft Europas die Gelegenheit haben, mit jungen Menschen zu sprechen, vor allem über den Schutz demokratischer Werte und den Kampf gegen Rassismus,“ so die Bevollmächtigte für Europa, Staatssekretärin Heike Raab, heute am Rande der Online-Veranstaltung „Europas Demokratie und Werte – Läuft nicht mehr?“

Weiterlesen
Verleihung des Joseph-Breitbach-Literaturpreises im Theater Koblenz

Bei der Verleihung des Joseph-Breitbach-Literaturpreises in Koblenz würdigte Ministerpräsidentin Malu Dreyer den diesjährigen Preisträger Karl-Heinz Ott als fabelhaften Autor, der seine Leser und Leserinnen inspiriere und ihnen neue Welten eröffne. Sie wies auf seine besondere Beziehung zu Rheinland-Pfalz hin, da er 2006 die Mainzer Poetikdozentur und im Wintersemester 2011/2012 die der Universität Koblenz-Landau innehatte.

Weiterlesen
Rund 1,5 Millionen Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer sind freiwillig für das Gemeinwesen aktiv

„Ich freue mich sehr über das anhaltend große ehrenamtliche Engagement in unserem Land. Rund 1,5 Millionen Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer sind freiwillig für das Gemeinwesen aktiv. Auch im Ländervergleich gehören wir weiterhin zur Spitzengruppe. Als Ministerpräsidentin bin ich stolz und dankbar dafür, dass die Menschen in unserem Land in so hohem Maße gesellschaftliche Verantwortung übernehmen“, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer anlässlich der Vorstellung der Ergebnisse des Deutschen Freiwilligensurveys im Rahmen einer Online-Fachtagung.

Weiterlesen
Ministerpräsidentin Malu Dreyer beim 137. Bundesverbandstag des Schornsteinfegerhandwerks

„Betriebs- und Brandsicherheit von Feuerungsanlagen, Beratung zur Energieeinsparung sowie die Beschleunigung energetischer Sanierung und der Beitrag zum energieeffizienten Neubau – das Schornsteinfegerhandwerk ist modern, zukunftsorientiert und leistet einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer beim Bundesverbandstag des Schornsteinfegerhandwerks in der Mainzer Rheingoldhalle. Bereits zum 137. Mal kamen Vertreterinnen und Vertreter zum traditionellen Branchentreffen zusammen und tauschten sich über aktuelle Entwicklungen ihres Berufsstandes aus.

Weiterlesen