Aktuelle Nachrichten

Staatssekretär Clemens Hoch beim Vierertreffen in Böhmen mit seinen Kolleginnen und Kollegen in der Ecke des Sitzungsaals vor den Flaggen.

„Europa wird für unsere Bürgerinnen und Bürger insbesondere durch die vielfältigen Projekte und den Austausch auf regionaler Ebene erlebbar gemacht“, erklärte der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Clemens Hoch, beim Spitzentreffen des „4er-Netzwerkes“ in Mittelböhmen. Unter dem Motto "Europäische Regionen - Regionen für die Menschen" wollen die Regionalpartner Rheinland-Pfalz, Burgund-Franche-Comté, Mittelböhmen und Oppeln deshalb ihre Partnerschaft durch neue Impulse weiter intensivieren.

Weiterlesen
Grüne Hänge rechts und links der sonnenbschienenen Mosel.

Anlässlich der 74. Hauptversammlung des Landkreistages Rheinland-Pfalz erklärte Ministerpräsidentin Malu Dreyer: „Den Kommunalen Spitzenverbänden kommt als Vertretern kommunaler Interessen eine besondere Rolle zu – aber auch eine besondere Verantwortung. Weil uns diese Verantwortung bewusst ist, steht die Landesregierung fest an der Seite der Kommunen. Der gemeinsame Dialog ist der Landesregierung dabei wichtig."

Weiterlesen
Spielszene aus Preisträgerin Felicia Zellers "Triumph der Provinz"

Die deutsche Autorin Felicia Zeller erhält den Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis 2020. Es ist einer der höchstdotierten Dramatikerpreise Deutschlands. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird vom Pfalztheater Kaiserslautern im Auftrag der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur vergeben. Ministerpräsidentin Malu Dreyer wird den Preis am 1. März 2020 im Rahmen der 1. rheinland-pfälzischen Theatertage im Pfalztheater Kaiserslautern verleihen. „Mit dem Preis erinnern wir an die große Lyrikerin Else Lasker-Schüler, wir wollen zugleich aber auch das dramatische Schaffen fördern“, so die Ministerpräsidentin.

Weiterlesen
Ministerpräsidentin Malu Dreyer gratuliert der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen zu ihrem 20-jährigen Jubiläum.

„Wir brauchen in diesen unruhigen Zeiten mehr denn je eine aktive, selbstbewusste, engagierte Zivilgesellschaft. Und hierfür ist Ihre Arbeit wichtig und unersetzlich“, unterstrich Ministerpräsidentin Malu Dreyer zum 20-jährigen Jubiläum der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (bagfa) in Trier. Die Ministerpräsidentin bekräftigte das Engagement der Landesregierung für das Ehrenamt und kündigte ab dem nächsten Jahr eine Förderung der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen in Rheinland-Pfalz an. Das Land werde damit dazu beitragen, diese wichtige Struktur zu festigen.

Weiterlesen
Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Luxemburgs Premierminister Xavier Bettel gehen lächelnd zusammen über eine Straße.

Rheinland-Pfalz und Luxemburg wollen ein Stück näher zusammenrücken. Das haben Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt und Umweltministerin Ulrike Höfken im Anschluss an eine gemeinsame Sitzung des rheinland-pfälzischen Ministerrats mit der Regierung des Großherzogtums mitgeteilt. Auf der Tagesordnung standen Themen wie die grenzüberschreitende Mobilität, die Energiewende und der grenzüberschreitende Arbeitsmarkt.

Weiterlesen
Die Antisemitismusbeauftragten Dieter Burgard und Uwe Becker vor heller Wand

„Der kaltblütige Angriff auf die Synagoge in Halle ist eine Aufforderung an alle in unserer Gesellschaft, aufzuwachen und aufzustehen gegen jede Form der Judenfeindlichkeit“. Das haben der Beauftragte von Ministerpräsidentin Malu Dreyer für jüdisches Leben und Antisemitismusfragen, Dieter Burgard, und der hessische Beauftragte für jüdisches Leben und den Kampf gegen den Antisemitismus, Uwe Becker, bei einem Treffen in der Mainzer Staatskanzlei erklärt.

Weiterlesen
Malu Dreyer, Franziska Giffey und Stefanie Hubig bei der Pressekonferenz zur Unterzeichnung des Gute-KiTa-Gesetzes

Im Rahmen des „Gute-KiTa-Gesetzes“ unterstützt der Bund das Land Rheinland-Pfalz bei der Weiterentwicklung der Qualität in den rheinland-pfälzischen Kindertagesstätten bis 2022 mit rund 269 Millionen Euro. Den entsprechenden Vertrag unterzeichneten heute Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey, Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig.

Weiterlesen
Staatssekretaerin Heike Raab

„Thomas Hettche ist ein würdiger Träger des Joseph-Breitbach-Preises“, mit diesen Worten gratulierte Heike Raab. „Zu Recht lobt ihn die Jury als eine der herausragenden und stets überraschenden Stimmen der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Seine in viele Sprachen übersetzten Romane und Essays sind ein Genuss. Wir freuen uns sehr, dass wir in Zusammenarbeit mit der Akademie der Wissenschaften in Mainz erneut, sozusagen als Nachfeier der Preisverleihung vor wenigen Wochen, herausragende Literatur im Haus der Rheinland-Pfälzer erleben können“, betonte die Bevollmächtigte des Landes für Medien und Digitales, Staatssekretärin Heike Raab, heute bei der Lesung von Thomas Hettche.

Weiterlesen
Ministerpräsidentin Malu Dreyert beim LVU-Abend

„Wir wollen, dass Rheinland-Pfalz für die Talente dieser Welt und für die Unternehmen der Zukunft attraktiv bleibt. Als ein weltoffener, lebenswerter und erfolgreicher Wirtschaftsstandort.“ Das hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer beim traditionellen Abend der Landesvereinigung der Unternehmerverbände Rheinland-Pfalz (LVU) betont. „Nationalistischen Kräften müssen wir lautstark Paroli bieten und als Gesellschaft mutig und entschlossen entgegentreten“, forderte die Ministerpräsidentin.

Weiterlesen
Ministerpräsidentin Malu Dreyer zu Gast bei AbbVie

„Ich freue mich sehr, dass AbbVie in den kommenden Jahren mehr als 100 Millionen Euro in seinen Forschungsstandort Ludwigshafen investieren wird. Das belegt einerseits den Erfolg des globalen BioPharma-Unternehmens, andererseits ist die Investition ein großer Vertrauensbeweis in die Stadt Ludwigshafen und das Land Rheinland-Pfalz“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer beim Festakt zum Start der Modernisierung des Laborgebäudes in Ludwigshafen.

Weiterlesen