Bundespräsident Steinmeier besucht Südwestpfalz

Im Rahmen seiner Themenreise „Land in Sicht – Zukunft ländlicher Räume“ besucht Frank-Walter Steinmeier ländliche Regionen in allen Teilen Deutschlands. Am 22. Oktober begrüßt Ministerpräsidentin Dreyer ihn in der Südwestpfalz: „Ich freue mich, dass der Bundespräsident sich bei seiner Themenreise über Orte und Projekte in unserem Land informiert, die zukunftsweisende Antworten auf die Herausforderungen des demografischen Wandels geben.“ 

Erste Station seiner Reise durch Rheinland-Pfalz ist die Firma „comlet Verteilte Systeme“ auf dem Gelände der Kreuzberg Kaserne in Zweibrücken. Danach geht es in die Ortsgemeinde Großsteinhausen und zum Besuch des Multifunktionsdorfladen „Sonjas Lädchen“. Im Anschluss Information in der Grundschule Bottenbach über das Projekt des Landfrauenverbandes „Ernährungsführerschein“ für die 3. Klasse. Abschluss bildet der Rundgang durch die vielfach prämierte Ortsgemeinde Rumbach. Dort informiert sich der Bundespräsident über die Förderung regionaler Baukultur und naturverträglichen Tourismus im Rahmen der Dorferneuerung.

Bilder des Besuchs finden Sie hier. Sie können die Bilder herunterladen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen.

Copyright: Staatskanzlei RLP/ P. Pulkowski

Insgesamt 32 Bilder
Nach oben