Staatskanzlei

Bei ihrem traditionellen Pressefest hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer für Zivilcourage 4.0 geworben. „Leider beobachten wir immer häufiger eine Verrohung des Tons und des Umgangs miteinander vor allem in den sozialen Netzwerken. Oft sind gerade Journalisten und Journalistinnen Drohungen und Anfeindungen ausgesetzt, wenn sich Menschen hinter der Anonymität des Internets verstecken.

Weiterlesen

Die Vorsitzende der Rundfunkkommission der Länder, Ministerpräsidentin Malu Dreyer, hat die Einigung auf eine Reform des Telemedienauftrags der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten begrüßt. „Es war mir ein großes Anliegen, einen Weg zu finden, der den öffentlich-rechtlichen Sendern eine Weiterentwicklung in ihrem digitalen Angebot garantiert und die Interessen der anderen Marktteilnehmer - etwa der Verlage - berücksichtigt“, sagte Dreyer im Anschluss an die Konferenz der Ministerpräsidenten in Berlin.

Weiterlesen

„Nachhaltigkeit ist ein Erfolgskonzept in der digitalisierten Arbeitswelt“, sagte der Chef der Staatskanzlei Clemens Hoch im Rahmen des 4. Nachhaltigkeitskongresses der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) e.V. im Rahmen des 4. Nachhaltigkeitskongresses der ZIRP in der Firmenzentrale des ZIRP-Mitgliedsunternehmens juwi AG. Dieser Zusammenhang...

Weiterlesen

„Ein Ansprechpartner für Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer jüdischen Glaubens, ein Bindeglied zwischen der Landesregierung und den jüdischen Gemeinden im Land und ein Koordinator aller Bemühungen zur Bekämpfung und Prävention von Antisemitismus.“ So beschrieb der Chef der Staatskanzlei Clemens Hoch die Aufgaben des neuen Beauftragten...

Weiterlesen

„Völkermühle Europas: Migrationen an Rhein und Mosel“ lautet der Titel des 20. Bandes der Mainzer Vorträge, den das Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz vorgestellt und dem Chef der Staatskanzlei überreicht hat. „Die Erforschung und Vermittlung der Geschichte des heutigen Bundeslandes Rheinland-Pfalz ist uns als...

Weiterlesen

„Junge Menschen, die sich begegnen, werden Freunde und schaffen das zukünftige Europa“, sagte Staatssekretärin Heike Raab anlässlich des Colloque de la jeunesse de la Grande Region. „Bewusst haben wir am 9. Mai, dem Europatag, ein Zeichen mit einem grenzüberschreitenden Jugendkongress gesetzt. Das ist für mich ein schöner Moment gelebten Europas“,...

Weiterlesen

Ministerpräsidentin Malu Dreyer zeigte sich betroffen vom Tod des Schriftstellers Ludwig Harig, der am Samstag im Alter von 90 Jahren gestorben ist. „Ludwig Harig gehörte zur ersten Reihe der zeitgenössischen deutschen Autoren, der für sein Werk zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat. 1985 wurde er für seine Verdienste um die deutsche Sprache mit...

Weiterlesen

Am Montag, 7. Mai, startete Ministerpräsidentin Malu Dreyer ihre „Im Land Daheim-Tour“, die sie im Laufe des Jahres durch viele Regionen von Rheinland-Pfalz führen wird. Im Mittelpunkt dieser Regionenreise stehen neben aktuellen Themen dieses Jahr die Zukunft und Lebendigkeit des ländlichen Raumes. Am ersten Tag besuchte die Ministerpräsidentin...

Weiterlesen

„Karl Marx war ein streitbarer Denker, der mit seinen revolutionären Ideen von Wirtschaft und Gesellschaft die Welt verändert hat. Marx polarisiert, aber er verbindet auch. Dafür steht das hochkarätige Jubiläumsprogramm. Ich freue mich, dass seine Geburtsstadt Trier, das Bistum, die Friedrich-Ebert-Stiftung, das Land Rheinland-Pfalz und viele...

Weiterlesen