Die Landesvertretung begeht „20 Jahre – 20 Momente“

„Für uns Länder ist es wichtig, in Berlin mit allen Ressorts politisch vertreten zu sein und das Land in all seinen Facetten repräsentieren zu können. Vor 20 Jahren ist die Landesvertretung von Bonn nach Berlin umgezogen und seitdem wird die Arbeit im Bundesrat an der Spree koordiniert. Wir ermöglichen den Austausch mit den Partnern und Partnerinnen auf Bundesebene und bilden zugleich ein Stück Heimat in der Hauptstadt ab. In zwei Jahrzehnten hat die Landesvertretung einige Premieren umgesetzt, nun leisten wir Pionierarbeit mit einem Jubiläum unter besonderen Bedingungen. Statt eines Festaktes haben wir die Veranstaltungsreihe „20 Jahre – 20 Momente“ mit kleineren Begegnungen und digitalen Angeboten aufgelegt“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

Am 18. Dezember 2000 bezogen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Vertretung des Landes das neue moderne Haus in Berlins Mitte, In den Ministergärten 6. Die Landesvertretung bildet das Scharnier zwischen der Bundes- und Landespolitik, erläutert die Bevollmächtigte des Landes beim Bund, Staatssekretärin Heike Raab. Das Haus habe die Funktion einer Botschaft von Rheinland-Pfalz und sei Begegnungsort für Parlamentarier, Regierende, unsere Unternehmen, Verbände und Interessenvertretungen. Wie ein Schaufenster des Landes, in dem sich Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft präsentieren, entfalte das seine besondere Wirkung im ehemaligen Mauerstreifen.

„Unser Jubiläum wollten wir gerne eng mit Weggefährten und unseren Gästen feiern, nun machen wir auf Abstand das Beste draus“, erklärt die Bevollmächtigte. „Analog und digital werden wir das reiche Spektrum der Aufgaben der Landesvertretung, aber auch die Vielfalt unseres Bundeslandes darstellen. In Ausstellungen, beim Festival of Lights oder in Lesungen und Konzerten werden wir mit einer begrenzten Zahl von Gästen auch zusammenkommen.“

Den Auftakt bildet ein Imagefilm, der die Arbeit der Landesvertretung in Berlin vorstellt. Die ersten Veranstaltungen unter den geltenden Abstands- und Hygieneregeln finden am 18. September 2020 mit einem Lunchkonzert in Kooperation mit dem Mosel Musik Festival und am 24. September 2020 mit der Rückschau auf die besten Fotografien und Karikaturen aus zwei Dekaden Regierungssitz Berlin in der Rückblende-Ausstellung „20 Jahre Berliner Republik“ statt.

Die Veranstaltungstermine finden Interessierte auf der Webseite der Landesvertretung unter https://landesvertretung.rlp.de/de/startseite/termine-in-berlin-virtueller-rundgang/. Der Imagefilm ist auf dem Youtube-Kanal der Landesregierung Rheinland-Pfalz eingestellt: https://www.youtube.com/watch?v=t60sdCFYYug.