Stellenangebot des Landesuntersuchungsamts Rheinland-Pfalz:

Beim Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Vollzeitstelle (100 %, E 14 TV-L) für einen Tierarzt (m / w / d) im Arbeitsbereich „Tierversuchsangelegenheiten“ im Referat 25 „Tierschutzangelegenheiten“ zu besetzen. Dienstort ist Koblenz.

Bewerbungsfrist läuft bis 27. Juli 2020.

Das Aufgabengebiet umfasst im
Wesentlichen die Bearbeitung von
anzeige- und genehmigungspflichtigen
Tierversuchsvorhaben, incl.
Änderungsanzeigen sowie die fachliche
und organisatorische Leitung einer
Stellenausschreibungen
Tierschutzkommission nach § 15
Tierschutzgesetz.

Sichere Lebensmittel, Schutz vor
ansteckenden Krankheiten, Tierschutz
und gesunde Tierbestände: Das sind
die Aufgaben der rund
500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
des Landesuntersuchungsamtes an
seinen fünf Standorten in Koblenz,
Landau, Mainz, Speyer und Trier.

Nähere Angaben zu dieser
Ausschreibung, insbesondere zum
Anforderungsprofil sowie zum
Landesuntersuchungsamt, finden Sie
auf der Homepage unter
www.lua.rlp.de.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an
Herrn Dr. Zwick, Tel.: 0261 9149-167
oder michael.zwick(at)lua.rlp.de.

Bewerbungen mit den üblichen
Unterlagen richten Sie bitte unter
Angabe der Kennziffer
2020-021-Abt.2-TA-Ho vorzugsweise an

online.bewerbung(at)lua.rlp.de

oder postalisch bis zum 27. Juli 2020
an das:

Landesuntersuchungsamt RP
Abteilung 1 Zentrale Dienste
Referat 11
Mainzer Straße 112
56068 Koblenz

(Staatsanzeiger Nr. 23 vom 29. Juni 2020)