Stellenangebot des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz:

In der Abteilung 3 „Wirtschaftspolitik, Wirtschaftsförderung“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Referentin / eines Referenten (m / w / d) im Referat 8304 „Europäische Strukturpolitik (EFRE, INTERREG A)“ für den Bereich EFRE zu besetzen.

Bewerbungsfrist läuft bis 26. Februar 2021.

Das Ministerium für
Wirtschaft, Verkehr,
Landwirtschaft und Weinbau
Rheinland-Pfalz (MWVLW)
ist eine oberste Landesbehörde und
neben der Staatskanzlei eines der
neun Ministerien der Landesregierung
von Rheinland-Pfalz. Es hat seinen
Sitz in der Landeshauptstadt Mainz
und ist in sieben Abteilungen
organisiert. Das Spektrum des
MWVLW ist groß. Wirtschafts- und
Strukturpolitik, grenzüberschreitende
Zusammenarbeit, Innovationsförderung,
Weinbau, Weinüberwachung, die
Landesgartenschau, Landwirtschaft,
ländliche Entwicklung sowie
Straßenbau, ÖPNV oder
Grundsatzfragen der Mobilität gehören
dazu. Mit seinen vielfältigen Aufgaben
und optimalen Rahmenbedingungen
ist das Ministerium ein attraktiver
Arbeitgeber für rund 400 Bedienstete.

Die Einstellung erfolgt im
Beschäftigtenverhältnis nach dem
Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst
der Länder (TV-L) je nach Vor- und
Ausbildung bis Entgeltgruppe E 14
TV-L. Die Besetzung der Stelle soll
zunächst auf 12 Monate befristet werden
mit der Option, diese Befristung auf 24
Monate zu verlängern.

Nähere Informationen über die
zu besetzende Stelle und das
Anforderungsprofil finden Sie im
Internet unter www.mwvlw.rlp.de/de/
ministerium/jobs-und-karriere
.

Bewerbungsende ist der
26. Februar 2021 (Posteingang).

(Staatsanzeiger Nr. 6 vom 15. Februar 2021)