Ministerpräsidentin Malu Dreyer gedenkt der Opfer der Amokfahrt in Trier vor der Porta Nigra.

© dpa

Amokfahrt in Trier

Wir stehen fest zusammen

„Das große Leid, das durch das Attentat verursacht wurde, können wir nicht ungeschehen machen. Aber wir können den Trauernden und Verletzten versichern: Sie sind in Ihrem Schmerz nicht allein. Die Landesregierung, die Menschen in Rheinland-Pfalz, in ganz Deutschland und in unseren befreundeten Nachbarländern denken an Sie und fühlen mit Ihnen", sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach der Amokfahrt in Trier.

Mehr Infos
Die Landesregierung Rheinland-Pfalz, die Unfallkasse Rheinland-Pfalz und die Stadt Trier haben speziell für die Betroffenen der Amokfahrt in Trier eine rund um die Uhr besetzte Notfallnummer eingerichtet. Sie ist unter der 0800 001 0218 zu erreichen.

© Staatskanzlei RLP

Trier

Notfallnummer für psychosoziale Unterstützung

„Wir wissen, dass auch die Wunden an der Seele schnell und professionell behandelt werden müssen, damit auch sie, wie körperliche Verletzungen, wieder heilen können“, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer zur Frage der psychosozialen Versorgung der Betroffenen der Amokfahrt in Trier.

Zum Hilfsangebot
Ministerpräsidentin Malu Dreyer am Abend nach der Amokfahrt von Trier vor Ort.

© dpa

Amokfahrt in Trier

Tage der Trauer für ganz Rheinland-Pfalz

"Ich bin unfassbar schockiert über den schrecklichen Vorfall in Trier, bei dem fünf Menschen aus dem Leben gerissen wurden. Das große Leid, das dieses Attentat verursacht hat, können wir nicht ungeschehen machen. Aber wir können den Trauernden und Verletzten versichern: Sie sind in Ihrem Schmerz nicht allein. Die Menschen in Rheinland-Pfalz und weit darüber hinaus denken an Sie und fühlen mit Ihnen“, erklärte die Ministerpräsidentin.

Mehr Infos
Pressekonferenz zu Bund-Länder-Beratungen über Corona-Strategie am 25.11.20

© Staatskanzlei RLP / P. Pulkowski

Bund-Länder-Beratungen

Corona-Winter stellt uns auf harte Probe – Rheinland-Pfalz ergreift weitere Maßnahmen

Der Corona-Winter stellt uns auf eine harte Probe. Auch wenn wir den Anstieg der Neuinfektionen mit den Novembermaßnahmen abbremsen konnten, ist uns allen klar, dass wir die Trendwende noch nicht geschafft haben. Sehr schwerwiegend ist auch, dass die Zahl der tödlichen Krankheitsverläufe steigt. Wir müssen den Teil-Lockdown verlängern.

Mehr Informationen

Aktuelle Nachrichten

Informationen zum Coronavirus

Informationen zum Coronavirus © dpa

Alle Informationen für Rheinland-Pfalz rund um das Coronavirus gibt es auf www.corona.rlp.de, unter anderem die aktuellen Rechtsgrundlagen, FAQs sowie eine umfangreiche Linksammlung.

© Staatskanzlei Rheinland-Pfalz

Aktuelles von der Ministerpräsidentin. In ihrem wöchentlichen Podcast informiert die Ministerpräsidentin die Menschen in Rheinland-Pfalz. Zum Podcast

© Staatskanzlei RLP/Kemweb

Drahtbericht. Rheinland-Pfalz, dessen Rolle in Europa und der Welt – der Podcast gibt mit spannenden Interviews neue Einblicke in die europäischen und internationalen Beziehungen des Landes. Zum Podcast

Das Gebäude der Staatskanzlei

Das Gebäude der Staatskanzlei © Peter Pulkowski

Starten Sie einen virtuellen Rundgang durch die Staatskanzlei Rheinland-Pfalz. Gehen Sie auf Entdeckungstour und erfahren Sie mehr über die Arbeit der Regierung um Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Jetzt Tour starten.

Nach oben