Pressekonferenz im Pressezentrum Ahrweiler

© Staatskanzlei RLP

Soforthilfe, Nationaler Wiederaufbaufonds

Dreyer, Lewentz & Ahnen: Wir helfen den Betroffenen schnell und konkret

„Wir helfen den Betroffenen der Hochwasser-Katastrophe gemeinsam sehr schnell und konkret. Wir stehen als Land an ihrer Seite und unterstützen als rheinland-pfälzische Familie gemeinsam“, erklärten Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Innenminister Roger Lewentz und Finanzministerin Doris Ahnen. Dazu habe der Ministerrat heute wichtige Weichen gestellt und eine Stabstelle Wiederaufbau beschlossen.

weiterlesen...
Überschwemmung an der Ahr, URL der offiziellen Webseite
Hochwasserkatastrophe

Offizielle Webseite zur Lage im Krisengebiet

Sie sind vom Hochwasser betroffen und brauchen vertrauenswürdige Informationen zur Lage im Krisengebiet und zu Hilfsangeboten?

Hier geht´s zur offiziellen Hochwasser-Webseite
Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei Besuch im Hochwassergebiet
Besuch im Hochwassergebiet

Malu Dreyer: Landesregierung steht langfristig an der Seite der Betroffenen

„Die Folgen der Flutkatastrophe entlang der Ahr, Kyll, Prüm und ihren Zuflüssen werden uns noch sehr lange beschäftigen. Ich versichere allen Betroffenen, Gemeinden, Landkreisen sowie Unternehmen, dass die Landesregierung weiter fest an ihrer Seite stehen wird.

Weiter lesen...
Unwetterkatastrophe

Online-Plattform „Fluthilfe“ für Hilfsangebote

Durch das katastrophale Unwetter mit starken Überflutungen sind viele Menschen in Rheinland-Pfalz in existentielle Not geraten.

Die Betroffenen haben alles verloren und ihnen fehlt es an allem – von Gegenständen des täglichen Bedarfs bis zur Kinderbetreuung.

Eine neue Online-Plattform des Landes führt Hilfsangebote und Hilfesuchende zusammen.

Sie ist unter fluthilfe.rlp.de zu erreichen.

Pressemitteilung

Aktuelle Nachrichten

Nach oben