©

©

©

Unter dem Motto „Zusammen sind wir Deutschland“ feiern wir am 2. und 3. Oktober 2017 in Mainz den Tag der Deutschen Einheit. Mit dem Bürgerfest und der großen Abendveranstaltung in der Landeshauptstadt findet die Bundesratspräsidentschaft von Rheinland-Pfalz ihren Abschluss. Es werden an den beiden Tagen über 500.000 Gäste erwartet. Offiziell beginnt der 3. Oktober mit einem Gottesdienst im Mainzer Dom, an den sich  der Festakt und ein Empfang des Bundespräsidenten in der Rheingoldhalle anschließen.
Die Feierlichkeiten stehen im Zeichen von Schwarz-Rot-Gold, den Farben des Hambacher Festes 1832, der „Wiege der deutschen Demokratie“. Sie wurden zum Symbol unserer demokratischen Kultur. Sie stehen für Rheinland-Pfalz und Deutschland, sie stehen für die deutsche Wiedervereinigung und inzwischen auch für ein weltoffenes Deutschland.
Für Fragen rund um das Fest stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Projektbüros in der Staatskanzlei zur Verfügung:
Telefon  06131/165858;   E-Mail   TDE2017(at)stk.rlp.de

Ihr Unternehmen beim Tag der Deutschen Einheit

Beim Tag der Deutschen Einheit in Mainz können Unternehmen in Rheinland-Pfalz ihre Verbundenheit mit dem Land und mit dem historischen Datum der Wiedervereinigung zum Ausdruck  bringen. Sie haben die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Land Rheinland-Pfalz Gastgeber zu sein und ein Fest zu unterstützen, das in Erinnerung bleiben und für die Gäste wie für Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer ein Erlebnis sein wird. 

Zugleich bietet das Fest am 2. und 3. Oktober den unterstützenden Unternehmen die hervorragende Gelegenheit, sich zu präsentieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Unterstützung, die für jedes Unternehmen, unabhängig von der Größe, eine passende Lösung bieten. Für Unternehmen, die dieses Fest unterstützen, wird es vielfältige Formen der Sichtbarkeit geben: mit einem eigenen Stand, mit eigenen Werbemitteln, im Rahmen der offiziellen Kommunikation zum Tag der Deutschen Einheit bis hin zu der eigenen Kommunikation als Unterstützer und Förderer des Tags der Deutschen Einheit in Rheinland-Pfalz.

Für weitere Informationen stehen die Sponsoring-Beauftrage der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz, Heike Arend, unter E-Mail heike.arend(at)stk.rlp.de  / Telefon 06131 16-5683 oder Julia Born unter E-Mail julia.born(at)stk.rlp.de / Telefon 06131 164799. 

Hier geht´s zum Info-Flyer für kleine und mittlere Unternehmen

Mit einem Gastronomiestand dabei sein

Gastronomiebetriebe können sich mit einem Stand am Tag der Deutschen Einheit am 2. und 3. Oktober in Mainz beteiligen.

Dazu hat das Bewerbungsverfahren begonnen. Interessenten nutzen bitte die unten stehenden Formulare:

Gastronomie Stand Getränke
Gastronomie Stand Speisen (ev. plus Getränke)

Informationen zur Vergabe
Entgeltverzeichnis

Presseinformationen und Logos zum Tag der Deutschen Einheit

Hier finden Sie Pressetexte, Logos sowie Bildmaterial zum Tag der Deutschen Einheit.

Bei Presseanfragen wenden Sie sich bitte an
Jutta Gardill, Jutta.Gardill(at)stk.rlp.de, Telefon 06131-164085
Madeleine Bräunig, Madeleine.Braeunig(at)stk.rlp.de, Telefon 06131-165731

Nach oben