Pressemitteilungen

Mit Blick auf die angespannte Lage im Nahen Osten mahnte Ministerpräsidentin Malu Dreyer in ihrer Neujahrsansprache, alles für eine friedliche Lösung im Konflikt zwischen den USA und dem Iran zu tun. „Das Jahr hat, wenn wir den Blick über die Grenzen der Bundesrepublik hinaus richten, gar nicht friedlich begonnen. Viele Menschen befürchten, dass sich der Konflikt zwischen den USA und dem Iran weiter zuspitzt. Ich bin überzeugt, dass wir eine neue Dekade brauchen, in der wir Brücken bauen und bei internationalen Konflikten wieder stärker auf die Kraft der Diplomatie setzen und darauf, Übereinkünfte in den internationalen Institutionen zu erzielen, statt auf Alleingänge und die Kraft der Waffen“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei ihrem Neujahrsempfang in der Staatskanzlei vor rund 350 Gästen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens.

Weiterlesen

Mit großer Betroffenheit hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer auf die Nachricht vom Tod des früheren Ministerpräsidenten von Brandenburg, Manfred Stolpe, reagiert. Er ist in der Nacht zum Sonntag nach langer Krankheit verstorben.

Die Ministerpräsidentin erinnerte an die großen Verdienste Stolpes beim Aufbau Brandenburgs und um die deutsche Einheit....

Weiterlesen

Mit 48 Prozent ehrenamtlich engagierter Bürgerinnen und Bürger belegt Rheinland-Pfalz bundesweit den ersten Platz. Das Land ist aber nicht nur Spitzenreiter beim Ehrenamt, sondern auch Vorreiter in der Engagementpolitik. Die zahlreichen Fördermöglichkeiten hat die Landesregierung nun erstmals in einer Übersicht zusammengestellt. „Wir wollen damit...

Weiterlesen

„Ernst-Walter Görisch war mit Herz, Verstand und großem Engagement Landrat. Die positive Entwicklung des Landkreises Alzey-Worms ist auf das Engste mit seinem Namen verbunden“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei seiner Verabschiedung nach 15-jähriger Amtszeit. Zugleich wurde im Rahmen der Feierstunde in Alzey der neue Landrat Heiko Sippel in...

Weiterlesen

Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat erstmals die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landesregierung zum weihnachtlichen Rudelsingen in den Hof der Staatskanzlei eingeladen. Neben der Einstimmung auf die bevorstehenden Weihnachtstage mit Weihnachtsliedern haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch eine Benefizaktion zur musikalischen...

Weiterlesen

„Die weibliche Genitalverstümmelung ist der schlimmste Eingriff in die körperliche Unversehrtheit und die Selbstbestimmung der Frau. Die davon betroffenen und bedrohten Frauen brauchen deswegen unsere Unterstützung. Die neu gegründete Stiftung „Save Mothers“ und der Verein TARGET e.V. leisten dazu einen wichtigen Beitrag. Umso mehr freut es mich,...

Weiterlesen

Zum Zwischenbericht zur Umsetzung der Walderklärung aus dem Juni erklären Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Umweltministerin Höfken: „Noch nie zuvor war das Ausmaß von Borkenkäferschäden so groß wie in den Jahren 2018 und 2019. Und noch nie zuvor sind seit Beginn der Erhebungen zum Waldzustandsbericht so viele Bäume aufgrund von Trockenheit und...

Weiterlesen

Nach einer über 3.000 Kilometer langen Reise hat das Friedenslicht aus Betlehem die Staatskanzlei in Mainz erreicht. Kinder und Jugendliche verschiedener Pfadfinderverbände brachten Ministerpräsidentin Malu Dreyer heute eine Flamme, die nun im Eingang der Regierungszentrale leuchtet.

Weiterlesen

Zum ersten Mal in einem Landesparlament stellt sich heute Ministerpräsidentin Malu Dreyer den Fragen der Abgeordneten. In ihrem Eingangsstatement erklärte sie, dass Rheinland-Pfalz zum Gewinner der digitalen Transformation werden solle.

Der 9. Dezember 2019 war ein wichtiger Tag für Rheinland-Pfalz. An diesem Tag habe Brüssel grünes Licht für die...

Weiterlesen