Ministerpräsidentin Malu Dreyer während ihrer Rede im Bundesratsplenum
Sondersitzung Bundesrat

Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Wiederaufbau braucht beschleunigte Verfahren

Der Bundesrat hat in seiner heutigen Sondersitzung dem Aufbauhilfegesetz zugestimmt. Der durch das Gesetz geschaffene Fonds in Höhe von 30 Milliarden Euro ist eine wichtige Voraussetzung für den nachhaltigen und hochwasserkompatiblen Wiederaufbau in den von der verheerenden Flutkatastrophe zerstörten Regionen.

Lesen Sie weiter...
Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Bundeskanzlerin Angela Merkel

© Staatskanzlei RLP / Dinges

Bundeskanzlerin besucht Ahrtal

Bund, Land und Kommunen gehen Wiederaufbau gemeinsam an

Fast sieben Wochen nach ihrem ersten gemeinsamen Besuch haben sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsidentin Malu Dreyer einen eigenen Eindruck vom Fortschritt der Aufräum- und Aufbauarbeiten gemacht.

Mehr Infos
Staatsakt zum Gedenken der Opfer der Flutkatastrophe

© c)dpa

Staatsakt mit Bundespräsident

"Niemand wird vergessen."

"Niemand wird vergessen! Nicht die Verstorbenen, nicht diejenigen, die einen geliebten Menschen verloren haben, nicht diejenigen, denen alles genommen wurde, nicht diejenigen, die tief verwundet sind“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer beim Staatsakt zum Gedenken an die Opfer der Flutkatastrophe.

Bericht und Bilder
Ministerpräsidentin Malu Dreyer hält Regierungserklärung im Landtag

© Landtag RLP

Regierungserklärung

Wir tun alles für eine gute Zukunft in den Flutgebieten

Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat knapp sieben Wochen nach der verheerenden Flutkatastrophe im Landtag in ihrer Regierungserklärung den aktuellen Sachstand dargelegt und ausgeführt, wie die Landesregierung gemeinsam mit den Menschen vor Ort und den Kommunen die nächsten Schritte des Wieder- und Neuaufbaus angehen werden.

Mehr Infos

Aktuelle Nachrichten

Das Video wird durch Klick/Touch aktiviert. Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

In einem Staatsakt mit Bundespräsident Steinmeier hat Rheinland-Pfalz der Opfern der verheerenden Flutkatastrophe gedacht. Die Ministerpräsidentin hatte Angehörige, Geschädigte, Hilfskräfte und Bürgermeisterinnen und Bürgermeister eingeladen. Zum Video 

© Staatskanzlei RLP / Jülich

Die neue Landesregierung hat ihre Arbeit aufgenommen. Neben Ministerpräsidentin Malu Dreyer gehören fünf Ministerinnen und vier Minister der neuen Landesregierung an. Hier erfahren Sie mehr über das Kabinett.

Nach oben