60 Jahre Partnerschaft mit Burgund-Franche-Comté

Rheinland-Pfalz und das damalige Burgund – seit 2016 Burgund-Franche-Comté – haben bereits ein Jahr vor dem Elysée-Vertrag, dem großen deutsch-französischen Freundschaftsvertrag, den Grundstein für ein seit nunmehr Jahrzehnten blühendes Bündnis gelegt.

 

Veranstaltungen ganzjährig 2022

Am 26. Juni 1962 haben sie die erste Partnerschaft zwischen einem deutschen Land und einer französischen Region besiegelt. Mit dem Haus Rheinland-Pfalz in Dijon und dem Haus Burgund in Mainz wurden Anlaufstellen etabliert, die es vielen Menschen ermöglichen, mit der Kultur und Sprache der Partnerregion in Berührung zu kommen.

Das 60-jährige Bestehen der Partnerschaft wird im Jahr 2022 mit vielen verschiedenen Aktivitäten gefeiert. So kann im Jubiläumsjahr ein Partnerschaftswein aus Trauben aus Burgund-Franche-Comté und Rheinland-Pfalz genossen werden.

Weitere Informationen unter: www.haus-burgund.de